LOOS-STUDEMUND Startseite
LOOS-STUDEMUND Header

PROJEKTE

Druckansicht
zurück Hamburg-Othmarschen Statthalterplatz
Für die Fußballweltmeisterschaft 2006 wird der Busbahnhof Statthalterplatz am Bahnhof der S-Bahn Othmarschen umgebaut.

Um den mit der S-Bahn angereisten Zuschauern eine schnelle und reibungslose An- und Abfahrt zum Fußballstadion zu ermöglichen, wurde ein Bus-Shuttle eingesetzt. Die Umgestaltung des Busbahnhofes musste sowohl den Anforderungen dieser WM entsprechen als auch einer späteren allgemeinen Nutzung.
In Abstimmung mit den Busbetreibern wurde eine Lösung für beide Fahrtrichtungen entwickelt. Hierzu musste ein unterirdischer Röhrenbunker aus dem 2. Weltkrieg teilweise abgebrochen bzw. verfüllt werden. Die Busverkehrsflächen wurden in Betonbauweise erstellt und die übrigen Nebenanlagen in Sonderpflaster aus Betonsteinen mit farblicher Bänderung.
Die Baumaßnahme wurde im Frühjahr 2006 umgesetzt.

Leistungen
- Vermessung - Erstellung Bestandspläne
- Grundlagenermittlung
- Vorplanung
- Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung
- Ausschreibung

Auftraggeber
- FHH Bezirksamt Altona




LOOS-STUDEMUND